Kinderrückenschule / Kinderpilates

Mit der Einschulung startet ihr Kind in einen neuen Lebensabschnitt. Längeres Sitzen, ein großer Schulranzen, weniger Bewegung, das Zurechtfinden in einer neuen Welt – das alles fördert Haltungs- und Koordinationsschwächen.

Die kindliche Wirbelsäule und der Knochenbau allgemein müssen einiges ertragen und aushalten. Dem können Sie vorbeugen.

Kinderrückenschule

Kinderrückenschule

Für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren

Die Kinder lernen mit Spiel, Spaß und GEschichten schon im Vorschulalter ein rückenfreundliches Verhalten. Sie werden in ihrer Bewegung und Wahrnehmung gefördert und schulen auf diese Weise Haltung, Gleichgewicht und Koordination.

Der Kurs beinhaltet 10 Einheiten (1 x Elternabend, 9 x Rückenschule).

Kinderpilates

Für Kinder zwischen 7 und 18 Jahre

Kinderpilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen soll. Es ist eine Kombination von Kräftigung, Stretching (Dehnung) und bewusster Atmung. Es ist sowohl vorbeugend als auch korrigierend bei folgenden Problemen einsetzbar

  • Skoliosen
  • Schiefhaltungen
  • Verspannungen
  • Haltungsschwäche
  • schwache Muskulatur
  • Konzentrationsschwäche
  • Motorische Probleme
  • Spannungsbedingten Kopfschmerzen
  • Muskeldysbalancen

Kurszeiten (Dauer 1 Stunde)

Jeden Freitag um 15:00 Uhr

Rückenschule und Pilates für Kinder

Kinderrückenschule und Kinderpilates sind Präventionsmaßnahmen, die von den meisten gesetzlichen Krankenkassen gestützt werden.

Fragen Sie uns und ihre Krankenkasse.

Wir beraten Sie gern.